Neue Schulverordnung und Waldbiodiversität im Kanton Glarus

By suedostschweiz_glarus
2018.02.16. 21:17
0
(Vote: 0)

In der Sitzung des Glarner Regierungsrates vom Dienstag wurden nebst der neuen kantonalen Schulverordnung auch die Waldbiodiversität im Kanton sowie das Hochwasserschutzprojekt «Guppenrunse» verhandelt.



suedostschweiz_glarus - Neue Schulverordnung und Waldbiodiversität im Kanton Glarus
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Die Dienststelle für Jagd, Fischerei und Wildtiere bilanziert drei neue Wölfe im Kanton Wallis. Auch mit Nachwuchs sei zu rechnen.
Stärkt der Biber die Biodiversität? 
Mehr leere Zellen dank Fussfesseln 
Oberwallis: Das Wallis und seine Geschichten in deinem Posteingang 

az Aargauer ZeitungSieben Wölfe im Kanton Wallis festgestelltaz Aargauer ZeitungDer Kanton Wallis hat 2017 sieben Wölfe registriert, darunter drei bis jetzt unbekannte Tiere. Im Goms kam es gegen Ende des Jahres zu einigen Direktbegegnungen mit Wölfen, diese sind jedoch unproblematisch verlaufen. Die Wölfe haben ausserdem weniger ...Neue Jungtiere im Augstbordgebiet
Kommentar: Pro Sieben Sat 1 braucht mehr Quotenhits 
Besuch aus Bundesbern in Sitten 
15 Kühe bei Brand in Scheune evakuiert 

Create Account



Log In Your Account